Aktuelle Zeit: 24. Sep 2018, 01:16
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Kleine Mechfreund^^
BeitragVerfasst: 3. Jan 2014, 10:50 
Corporal
Benutzeravatar

Registriert: 4. Jul 2013, 11:19
Beiträge: 38
Moin Mechkrieger,

vielleicht hat es der ein oder andere schon gelesen.
Ich finde, das jedes Forum dieses Standardwerk über das "Mechgetier" posten sollte. :D Ich hab immer wieder Tränen in den Augen beim lesen.

Mechkunde für Anfänger >>> oder der kleine MechFreund^^
(Quelle: deutsches MWO-Form auf mwomercs.com, TopicStarter Vetrecs, Klick >> Quelle des Textes)

- Locust
Die Familie der Locust gehört zählt zu den kleinsten Mechs bei MWO. Interessanterweise gehören Sie zu der Art von Mechs, die man als erstes während eines MWO-Kampfes antrifft. Als Angehörige der Gattung der Wandbremsen, scheinen diese flinken Kolosse frühzeitig die gegnerische Nähe zu suchen. Balzartig umkreisen Sie todesverachtend den zuerst entdeckten Gegner um Ihm trotz minimaler Bewaffnung zu erzürnen. Locusts haben nur eine geringe Lebenserwartung. Taktiken, wie das sofortige verlieren von Körperteilen bei direkten Beschuss und das regelmäßige frontale gegen die Wand laufen, bei maximaler Geschwindigkeit führen meist zu einen vorzeitigen Ableben.
Piloten dieser Mechs neigen in der Regel an großer Selbstüberschätzung.
Locusts sind des öfteren in Gruppen anzutreffen.

- Jägermech
Der Jägermech gehört der Gattung der Sturmdrosseln an. Hauptsächlich mit einen überdimensionierten Arsenal an automatischen Kanonen ausgestattet, stampft dieser Optimist meist Frontal auf das gegnerische Lager zu. Jägermech sind als Rudelmechs in der Regel im direkten Getümmel anzutreffen, wo Sie meistens die Gegner vor sich hertreiben.
Die meisten Piloten dieser Mechs haben eine starke Abneigung gegen kleinere Mechs und zögern nicht davor, von großen Gegner abzulassen, um schnellere Mechs unter Beschuss zu nehmen.
Leider wird dieser Jagdfieber den meisten Jägermechs zum Verhängnis, so das Sie weit entfernt von Ihren Rudel irgendwelchen Scouts zum Opfer fallen.

- Highländer
Die Gattung der Mechs ist  meistens hinter Hügeln anzutreffen, wo sie ortsgebunden vor sich hin Hausen und ab und zu ganz keck über den Hügel hüpfen um die Konkurrenz mit kurzen, schnellen Schüssen einzudecken. Als Warmprügler brauchen Sie ebenfalls viel Ruhezeit, so das die meisten Highländer Opfer von herumstreifen Scout-Rudeln werden.
Der typische Highländerpilot verfügt nur über eine kleine Geschlechtsausprägung welche er durch überdimensionierte Waffenphalanxen zu kompensieren versucht.
Gerade der HGN-733C neigt zum Einzelgängerischen dasein, doch sind des öfter auch lose Gruppen anzutreffen, die zwecks Kommunikation Synchron auf und ab hüpfen.

- Atlas
Der Atlas ist als größte aller Mechs ein Rudeltier. Gelegentlich sieht man allerdings auch einsame Riese zum sterben hinaus aufs Feld ziehen. Der Atlas besitzt auf Grund seiner übermäßigen Masse ein eigenes Gravitationsfeld, welche dafür sorgt, das leichtere feindliche Mechs elliptisch um Ihn herumkreisen. Piloten dieser Klasse neigen zur Ruhe. Als pazifistischster Mech fängt dieser keine kämpfe an, sondern beendet diese. Der Atlas ist kein Gattung sondern eine Präsenz.

-Spider
Die Spider ist ein Mech welcher sich bevorzugt im Rücken des Gegners wohlfühlt. Als flinker Mech versucht diese Mech-Gattung ihren Mangel an Feuerkraft durch Ihre Sprungfähigkeit auszugleichen. Spiders sind stark Allergie auslösen und ziehen feindliche Geschützfeuer förmlich an, teilweise sogar das Ihrer eigenen Leute. Ob Spiders in Gruppen anzutreffen sind ist ungewissen, da der Forscher bei Kontakt sofort versuchte diese Gattung auszurotten. Spiderpiloten stehen in Verdacht retalin-haltiges Koffein zu schnupfen

-BlackJack
Blackjacks sind eine sehr wandelbare Gattung. Während das weibliche  Äquivalent aus der sicheren ferne mit leichten Automatik-Kanonen den Gegner aus der Deckung angreift, stampfen die männlichen Blackjacks an vorderster Front, seiner übergroßen Kanone vertrauent umher. Der testosterongeschwängerte Stummelstürmer neigt zu einer massiven Selbstüberschätzung und greift in seinen rauschartigen Zustand auch doppelt so große Mechs an. Dementsprechend gelten Teile dieser Gattung als äußerst kurzlebig. Der BlackJack ist meistens hinten der Front  oder Tod anzutreffen.

- Awesome
Zu den seltesten Mecharten gehört der Awesome. Oft wird seine Silhouette von Laien mit einer kaputten Hauswand verwechselt, doch wird diese Art Mechs meistens nur von Senioren mit Nostalgie-Anfällen verwendet.
Im Gefechten neigt der Mech dazu seine Kameraden mit seinen übergroßen Torso zu schützen und feindlichen Feuer großflächig abzufangen. Die Anfälligkeit für direkten Beschuss kompensiert der altersdemente Pilot häufig durch übertriebene Verdrängung und ein hohes Mass an Selbstgeißelung. Idealerweise vergessen Awesome-Piloten regelmäßig das Resultat der letzten Gefechte und stehen dementsprechend positiv dieser Mechgattung gegenüber.

- Jenner
Der Jenner, auch bekannt als Ugly Duck, gehört, ähnlich wie der Raven, zur Familie der Schwachbein-Stelzen.Mit schnellen Schritten durchstreift diese Mechart die Gefechtszone in der Hoffnung auf leichte Beute in Form von LRM-Booten, einzelnen Atlanten oder kampferprobten Awesomes. Die beliebteste Angriffsart des Jenners ist der frontale Angriff, welcher meist aufgrund von Tastaturstörungen in einen Umkreisen des Gegners endet. Kenner können die Landeszugehörigkeit des Jennerpiloten alleine durch den Chat erkennen. Bspw. klingen deutsche Jennerpiloten so:
" wwwwdddddddddddddddddddddddddddddddddddddddd" 
Spieler XY killt Jenner Pilot 1 
Jennerpiloten sind in der Regel stur, da Sie glauben das Ihre Mechart besser ist als der Raven.

- Raven  
Der Raven gehört, wie der Jenner zur Familie der Schwachbeinstelzen. Obwohl genauso schwer wie der Jenner, fühlen sich Ravens jedem anderen leichten Mech überlegen.Der gemeine Raven ist in der Regel langsamer als andere leichte Mechs, doch versucht diese Mechart dies mithilfe einer leistungsschwachen Tarnkappe auszugleichen. Dementspreched kommt es immer wieder vor, das besonders junge Exemplare den Gegner direkt angehen und selbst vor größeren Gruppen nicht zurück schrecken ohne da drauf zu achten, ob Ihre Tarnkappe funktioniert.Leider gehört der Raven zu einer aussterbenden Art welche am häufigsten um einen Atlanten anzutreffen ist. Meist kreisen Sie paarweise um Ihren Gegner herum und versuchen mittels Laserschüssen und Raketen-Rückschüben Ihre strategischen Fehler zu korrigieren.Die Piloten der Ravens bestehen meist aus "Zurückkehrer" welche sich noch nicht der hiesigen Fauna und Flora angepasst haben.

- Centurion
Der Centurion gehört zu Gattung der Strauchschlägler. Trotz seines geringen Gewichts neigt der Centurion sich mit allen anzulegen, die Ihn irgendwie reizen könnten. Sobald er in Blutrausch verfällt, stört es den Centurion nicht weiter, wenn Ihm während des Kampfes diverse Körperteile abhanden kommen.Es wurden sogar schon Centurion dabei beobachtet, wie Sie Atlanten brutal mit Ihren eigenen abgetrennten  Arm erschlugen. Piloten die den Centurion bevorzugen, haben in der Regel einen erhöhten Getränkekonsum der Marke "Hansa-Pils", sind St. Pauli-Fans und neigen zu einer mangelnde Körperhygiene. Interessanterweise sind Centurion-Piloten bei den Frauen sehr beliebt.

-Trebuchet
Wenn der größte Liebhaber der Welt ein Mech bauen würde, dann wäre es ein Trebuchet.Hergestellt von einer kleinen französischen Mechfirma ist der Mech mehr als nur "creative technologie". Als multi-resistenter Alleskönner bietet der Trebuchet dem Kunden alles. Ob, Sprungdüsen, Energiewaffen, Raketen oder Ballastik-Konfiguration, der Trebuchet bietet zusätzlich sogar noch eine Sitzheizung, Zentralverrieglung und Kindersitze für die lieben kleinen.Ob als günstigen Zweit-Mech oder morbiden Allrounder. Der Trebuchet ist der Golf unter den Mechs. 

- Stalker
Mißbrauch ist leider auch bei MWO ein leidiges Thema. Meistens fällt es direkt im Zusammenhang mit den Stalker und PPCs. Gelegentlich sieht man Mechs dieser Gattung, mit einen halben Dutzend PPC über das Schlachtfeld rumpelnd oder sich in dunkle Ecken kauernd, andere Mechs über große Distanz angreifen. Als besonders hitzeliebender Warmprügler, neigen Piloten dieser Gattung dazu, vor Erregung schwitzend, vorzeitig in einer großen, ekstatischen Euphorie den roten Alpha-Knopf zu drücken um dann anschließend nach kurzer Enttäuschung und einer gemütlichen Zigarettenpause, sich wieder voller Vorfreude Ihrem nächsten Opfer zu widmen. Die meisten Piloten dieser Klasse neigen zu frühzeitigen Kugelblitzerguss, sind starke Kettenrauchen und aufgrund der starken Wärmentwicklung meistens nur mit einfacher verschwitzter Unterwäsche, Marke "Schiesser Fein-Ripp", bekleidet. Desweiteren sind für Sie alle Mechs, die schneller als 25 Km/h laufen überpowerte Cheater, die in MWO nichts zu suchen haben.

- Cataphract
Der Cataphract gehört zur Gattung der Rohr-Ommeln. Leicht erkennt man den kecken Panzerspecht an seiner Vielzahl von schnellfeuernden Autokanonen und den permananeten Ladehemmungen. Desweiteren sieht man diese Mechs auch öfter mit mehreren Gaussgeschützen in Gebüsch hockend von der verbesserten Zoomfunktion schwärmen.Piloten dieser Mechs neigt zu übermässigen Munitionsverbrauch und großen Kollateralschaden.

----------------------------------------------------------<<

Interessant ist, das ich mich als Jäger-Pilot irgendwie wiedererkenne.^^
Der "Orginalfred" wird immer wieder mal ergänzt. Link ist im Quellnachweis.

Wenn die Augen wieder trocken sind, sehen wir uns auf dem Feld der Ehre.
Theo

_________________
Pew, Pew, BOOM !!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Style base twilightbb Thanks to Daniel St. Jules of Gamexe.net
MW2 © 2010-2012 by FanFanLaTuFlippe
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de